Das oberste Ziel: Lebensqualität

Unser erstes Ziel bei allen Pflegebemühungen ist eine stabile und hohe Lebensqualität der Betroffenen. Die geistigen, körperlichen und sozialen Fähigkeiten nehmen im Alter ab. Unsere Aufgabe ist es, diese Fähigkeiten soweit wie möglich zu erhalten und, wenn nötig, unterstützend einzugreifen.

Die Clus gGmbH übernimmt in der stationären Pflege alle notwendigen Maßnahmen, die der Betroffene nicht mehr selbst erbringen kann. Das Gespräch mit den Betroffenen und den Angehörigen spielt dabei eine zentrale Rolle. Unser Anspruch ist, professionelle Betreuung durch geschultes Personal mit informeller Versorgung durch Familie und Ehrenamtlichen zu verknüpfen, um eine hohe Lebensqualität und Zufriedenheit des Betroffenen zu erreichen.

Kontakt

Stephanie Keck
Clus gGmbH
Diakonische Gesellschaft Wohnen und Pflege
Helmstedter Str. 24
38364 Schöningen
Tel.: 05352 933-0
Fax: 05352 933-555
E-Mail: s.keck@diakonie-clus.de

Rundgang

Frontansicht
Frontansicht
Haupteingang
Haupteingang
Sitzecke am Haupteingang
Sitzecke am Haupteingang
Eingangsbereich mit Sitzecken
Eingangsbereich mit Sitzecken
Empfang im Eingangsbereich
Empfang im Eingangsbereich
Pavillon
Pavillon
Klavier im Pavillon
Klavier im Pavillon
Blick nach oben im Pavillon
Blick nach oben im Pavillon
Flur mit Speiseplan
Flur mit Speiseplan
Individuell eingerichtetes Zimmer
Individuell eingerichtetes Zimmer
Andachtsraum
Andachtsraum
Rückansicht mit Teich
Rückansicht mit Teich
Parkanlage
Parkanlage
Bungalows betreutes Wohnen
Bungalows betreutes Wohnen
Zentraler Wintergarten betreutes Wohnen
Zentraler Wintergarten betreutes Wohnen
Historisches Fachwerkhaus "Alte Clus"
Historisches Fachwerkhaus "Alte Clus"

 

im Blickpunkt - das Magazin der Clus gGmbH

Hier finden Sie aktuelle Ausgabe zum Download.

Juni bis August 2018